Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

So installieren Sie Ihren DVD-Festplattenrekorder in wenigen Schritten

Samsung DVD FestplattenrecorderHaben Sie sich für einen DVD-Festplattenrekorder entschieden und diesen gekauft, steht Ihnen noch ein wenig Arbeit bevor – Sie müssen ihn anschließen. Die Installation ist in der Regel einfach, doch müssen die Kabel richtig angesteckt werden, damit Sie auch die Aufnahmefunktion nutzen können. Keine Angst, es ist nicht schwer und geht auch ganz schnell.

Schließen Sie alle Stecker an

So installieren Sie Ihren DVD-Festplattenrekorder in wenigen SchrittenDamit Sie ohne Probleme schauen und aufnehmen können, müssen alle Kabel am richtigen Platz stecken. Ideal dafür sind Scart-Kabel, diese sollten vollbeschaltet sein, damit auch wirklich alle Kontakte vorhanden sind. Da nicht alle Kabel so sind, müssen Sie explizit nach diesen schauen.

  • Holen Sie sich die Betriebsanleitung dazu und lesen Sie diese durch. Dort werden Sie auch einen Schaltplan finden, der Ihnen anzeigt, wo welcher Stecker hingehört.
  • Den DVB-Receiver, egal welcher Art, schließen Sie mit dem Scart-Kabel am „VCR“-Steckplatz an. Der Fernseher wird am „TV-Scart-Ausgang“ angeschlossen. Im Menü müssen diese Ausgänge auf RGB-Ausgabe geschaltet werden.
  • Jetzt ist der DVD-Festplattenrekorder an der Reihe. Er verfügt über einen Scart-Ausgang „AV1“ und „EXT1“, diese sind für das Kabel vom Fernseher. Die anderen Buchsen, „AV2“ und „EXT2“, diese sind für den DVB-Receiver.
  • Verwenden Sie unbedingt die Anschlüsse wie angegeben, wenn Sie den DVD-Festplattenrekorder anders anschließen, kann es dazu kommen, dass der Recorder nicht vom Receiver steuern lässt.
  • Die Anschlüsse am Recorder müssen ebenfalls umgestellt werden. Der TV- und Receiveranschluss müssen auf RGB umgeschaltet werden.
  • Sollte der Eingang des Receivers kein RGB-Signal annehmen, wählen Sie FBAS oder CVBS.
  • Achtung, in der Einstellung S-Video können Sie nur noch in schwarz-weiß fernsehen.

Hat der Fernseher nur einen Scart-Eingang, was bei manchen Geräten der Fall ist, lassen Sie das Kabel zwischen TV und DVD-Rekorder weg.

Möglichkeit Hinweise
Fernsehen Um fernsehen zu können, schalten Sie den DVB-Receiver an und den Fernseher auf den Scart-Eingang.
DVD ansehen Wollen Sie DVD schauen, muss der DVB-Receiver ausgeschaltet sein. Der Fernseher sucht sich dann von alleine den DVD-Rekorder als Gerät aus.

Eine Aufnahme tätigen

Haben Sie alles richtig angeschlossen, können Sie jetzt auch Filme mit dem DVD-Festplattenrekorder aufnehmen. Damit es hier zu keinem Problem kommt, probieren Sie nach dem Installieren aus, ob das auch funktioniert.

Tipp! Je nach Hersteller des DVD-Rekorders müssen Sie diesen angeschaltet lassen oder zumindest auf Stand-by. Andere dagegen schalten sich von alleine an, wenn die Aufnahme losgeht. Lesen Sie das in der Betriebsanleitung nach, damit Ihr Film auch wirklich aufgenommen werden kann.

Auch wenn es am Anfang etwas verwirrend sein mag, so hat doch jedes Kabel seinen festen Steckplatz. Am Ende bleiben sogar noch Steckplätze frei. Halten Sie sich einfach immer an Anleitungen und arbeiten Sie sich Stecker für Stecker durch, dann ist der Recorder ganz schnell installiert und bereit für einen schönen Filmeabend.

Vor- und Nachteile eines DVD-Festplattenrekorders

  • mit einigen Modellen können sie zeitversetzt fernsehen
  • leichter Anschluss der Kabel
  • große Auswahl an DVD-Festplattenrekordern
  • die Installation erfordert manchmal etwas Zeit

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen